warning icon

Ihr Browser unterstützt nicht die aktuelle Software und ist mit unserer Website nicht kompatibel. Mit dem Schließen dieses Fensters nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Nutzung unserer Website eingeschränkt sein kann.

Unser Ziel: Goldmedaille Ausgezeichnetes Leder

Bereits von Anbeginn unserer Geschichte, waren wir fest entschlossen, nur Materialien zu verwenden, an die wir glauben. Deswegen sind wir auch besonders stolz darauf, zu den Gründungsmitgliedern der Leather Working Group (LWG) zu gehören. 24/09/19

Dieses Kollektiv hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige und angemessene, umweltbezogene Geschäftspraktiken in der Lederindustrie voranzutreiben.

Die Leather Working Group arbeitet eng mit Zulieferern, Marken, Einzelhändlern, führenden Techologie-Experten, Nichtregierungsorganisationen (wie z. B. dem WWF), akademischen Institutionen und anderen Interessensvertretern zusammen, um sicherzustellen, dass Gerbereien weltweit, anhand einheitlicher Standards, unabhängig von ihrer Region begutachtet werden.

Aufgrund ihrer großartigen Arbeit, werden mehr als 90% unseres Leders von Gerbereien bezogen, die eine Bronze, Silber- oder Goldmedaille von der LWG besitzen. Dies bedeutet, dass die Gerbereien ihren ökologischen Fußabdruck proaktiv durch die Integration von erneuerbaren Energien reduzieren, ihren Energie- sowie Wasserverbrauch verringern und neue Märkte für Abfallprodukte finden. Somit wird auch die Rückverfolgbarkeit dieser verbessert.

0

Ein großartiges Beispiel ist die Gerberei Prime Asia, deren Leder wir weitgehend verwenden. „Prime Asia ist ein langjähriges Mitglied der LWG und ein starker Vertreter davon, umweltfreundliche Geschäftspraktiken in der Lederindustrie zu verbessern. Als Teilnehmer in der LWG von Anfang an, hat uns dabei geholfen, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck zu beobachten und zu verbessern. Weiterhin haben wir in Programme, wie z. B. erneuerbare Energien, Wasseraufbereitung und Effizienz investiert. Wir sind sehr stolz darauf, Gold- und Silbermedaillen für unsere Gerbereien erhalten zu haben und arbeiten weiterhin proaktiv daran, unseren Fußabdruck noch stärker zu reduzieren. So haben wir uns das Ziel gesetzt, den Anteil von erneuerbaren Energien bis 2023 auf 75% zu erhöhen und stets unseren Verbrauch pro Quadratmeter produzierten Leders zu verringern. Unser Ziel ist es 15% weniger Energie und 30% weniger Wasser und 30% weniger Abfall zu produzieren.“

Unser Engagement für verantwortungsvolle Materialbeschaffung ist aber nur ein Beispiel dafür, wie wir unser Anliegen, so nachhaltig, gewissenhaft und verantwortungsbewusst wie möglich umsetzen werden. Lesen Sie jetzt mehr darüber, was wir noch tun, um den Auswirkungen unserer Produktion entgegenzuwirken.